Durch einen neuen Retentionsbodenfilter und Regenrückhaltebecken wird die Gewässerbelastung zwischen Dülken und Boisheim verringert.

Für das Schneckenpumpwerk lieferte Landustrie fünf LANDY Schneckenpumpen. Das Wasser wird in das Becken gepumpt und dort zwischengespeichert. Von dort fliesst es gedrosselt in den Retentionsbodenfilter.

Wie können wir Ihr Wasserprojekt unterstützen?

Kontaktiere uns
Afvalwater Waterbeheer Pompinstallatie Waterkracht